Hochzeitsfotograf im Schloss Greifensee

Es war einer dieser vielen verregneten Tage im Frühling, an dem sich Friederike und Simon das Jawort gaben. Zur Trauung trafen wir uns beim wunderschönen Schloss Greifensee, direkt neben dem Greifensee gelegen. Der Regen konnte dem fröhlichen Paar und auch Ihren Gästen nichts anhaben, es waren alle gut gelaunt und voller Vorfreude auf einen schönen Tag. Nach einer kurzen Wartezeit im Schloss ging es dann auch schon los ins Trauzimmer, wo die beiden sich während einer gelungenen Zeremonie das Jawort gaben.

Nach der Trauung liessen wir uns das Gruppenfoto von allen Anwesenden trotz des regnerischen Wetters nicht nehmen, und so versammelten sich alle noch kurz vor dem Schloss, bevor es dann zum Juckerhof in Seegräben am Pfäffikersee weiter ging.

Das Brautpaar machte mit dem schönen Auto noch eine kleine Rundfahrt, während die Gäste genug Zeit hatten, den Empfang beim Juckerhof gut vorzubereiten. Und so waren dann auch alle schon bereit, als das Paar vorfuhr und nach dem Empfang feierlich das Buffet eröffnete. Das Buffet war dabei wohl so verlockedn, dass auch die Sonne wieder langsam hinter den Wolken hervorschaute. Zwar wurden wir bei den Gruppenfotos nochmals kurz von ein paar Regentropfen überrascht, danach lachte aber die Sonne und der Himmel wurde blauer und blauer. Dies gab uns dann auch die Chance, doch noch ein paar schöne Paarfotos im Grünen zu machen und nun konnte auch die schöne Aussicht von der Juckerfarm über den Pfäffikersee genossen werden.

An dieser Stelle möchte ich mich bei Friederike und Simon nochmals für einen wunderschönen Tag bedanken und wünsche den beiden alles Gute für Ihre gemeinsame Zukunft!

[justified_image_grid preset=4 link_title_field=off img_alt_field=off download_link=no caption=off mobile_caption=off developer_link=hide load_more_mobile=yes ng_gallery=32]