Hochzeitsfotograf am Greifensee

Am letzen Juniwochende durfte ich Sabrina und David an ihrem grossen Tag begleiten. Wir trafen ums am Morgen zu den letzen Vorbereitungen der Braut, wo es ein paar schöne und entspannte Fotos von den Vorbereitungen gab. Danach fuhren wir zu einem wunderschönen Garten, wo auch schon der Bräutigam gespannt auf den ersten Blick auf seine Braut wartete. Dass er vom Anblick hin und weg war muss ich hier ja nicht extra noch erwähnen. 🙂 Den schönen Garten nutzten wir natürlich gleich auch noch für ein schönes Paarshooting, dass wir dann leider wegen ein paar Regentropfen einstellen mussten.

Einen kleinen ersten Apéro später ging es dann aber schon wieder weiter zur Lazariterkirche in Gfenn, wo sich das Wetter dann auch wieder von seiner besten Seite zeigte. Sabrina wurde ganz klassisch von Ihrem Vater in die Kirche begleitet und zog bei Ihrem Einzug natürlich alle Blicke auf sich. Die nun folgende Zeremonie war sehr unterhaltsam und kurzweilig. Einerseits sicher wegen des sympathischen Priesters, andererseits aber auch wegen der hervorragenden musikalischen Untermalung. Die Zermemonie verging also wie im Fluge und es folgte nach dem Auszug aus der Kirche und den sehr herzlichen Gratulationen auch gleich ein sehr feiner Apéro.

Nach dem Apéro und dem Gruppenfoto mit allen Gästen durften Sabrina und David dann in einer märchenhaften Kutsche mit vier weissen Pferden weiterfahren, während die Gäste mit historischen Postautos zum Schiffssteg in Greifensee gefahren wurden. Natürlich waren die Gäste ein wenig schneller am Ziel als das Brautpaar, dies eröffnete die Möglichkeit eines schönen Empfanges mit Ballonen und Seifenblasen in Greifensee. Es folgte der Umstieg auf das Schiff „Uster“ der Schifffahrtsgenossenschaft Greifensee, dass alle zum Ort des abendlichen Festes fuhr, dem Restaurant Schifflände in Maur. Dort sah das Programm die Gruppenfotos vor, welche wir bei schönstem Wetter mit dem See im Hintergrund machen konnten.

Und nach einem kurzen Apéro für die, die mit den Gruppenfotos bereits fertig waren, durfte die Gesellschaft endlich in das wunderschön dekorierte Restaurant eintreten. Von einer Candy-Bar über eine Zigarren-Bar bis hin zu gemütlichen Schuhen für die Ladies mit High Heels war alles vorhanden, was man sich wünschen konnte. So auch ein sehr feines Essen und ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm mit Musik, schwimmenden Kerzen auf dem Greifensee, einem Feuerkünstler und vielem mehr. Und bevor sich dann der DJ endlich an seine Arbeit machen konnte, gab es mit dem Desserbuffet, dem Anschneiden der Torte und dem ersten Tanz nochmals drei weitere Highlights des Abends. Und dann ging’s los mit der Party…. 🙂

Ich möchte mich hier bei Sabrina und David nochmals herzlich für Ihr Vertrauen bedanken und ich habe Ihre Hochzeit wirklich sehr genossen. Es war ein ausserordentlich fröhliches und unterhaltsames Fest und ich denke, die beiden werden sich noch lange daran erinnern. Alles Gute Euch Beiden und bleibt genau so, wie Ihr seid!

[justified_image_grid preset=4 link_title_field=off img_alt_field=off download_link=no caption=off mobile_caption=off developer_link=hide load_more_mobile=yes ng_gallery=26]