Category archives: Hochzeitsfotograf Dübendorf

  • Hochzeitsfotograf in Maur

  • Im Juli durfte ich Désirée und Kevin an Ihrem grossen Tag in Maur begleiten. Zuerst ging es jedoch nach Dübendorf, ins Restaurant Waldmannsburg, wo ich auf den Bräutigam und einen grossen Teil der Gäste traf. Zusammen wurden wir dann von einem englischen Doppelstöckerbus in die Kirche nach Maur gefahren. Dort wurden wir in der reformierten Kirche Maur bereits erwartet, sowohl von den Gästen wie auch vom Pfarrer und einem hervorragenden Gospelchor. Und natürlich von der Braut und ihrem Vater, denn diese warteten bereits gespannt auf Ihren grossen Auftritt. Nachdem alle Platz genommen hatten und alles bereit war, war es denn auch so weit und eine wunderschöne Braut kam den Gang herunter zum Altar. Es folgte eine schöne Predigt und eine noch schönere Trauung, immer untermalt von beschwingter und mitreissender Gospelmusik. So schnell wie es begonnen hatte, war dann alles auch wieder fertig und das Brautpaar und ich machten uns auf den Weg zu einem nahe gelegenen Hügel für das Paarshooti[...]
  • Hochzeitsfotograf in Dübendorf

  • Vor nicht allzu langer Zeit durfte ich Sabrina und David an Ihrer standesamtlichen Hochzeit in Dübendorf begleiten. Das Wetter hätte besser nicht sein können und auch die Braut und der Bräutigam strahlten mit der Sonne um die Wette. :-) Wir trafen uns direkt beim Standesamt Dübendorf, wo es nach 15 Minuten warten auch schon gleich ins Trauzimmer ging. Dort fand dann die sehr kurzweilige und schöne Trauung statt, natürlich inklusive Ringtausch und dem ersten Kuss. Nachdem die Trauung beendet war, gab es gleich vor dem Standesamt einen kleinen Apéro, an dem alle Anwesenden nochmals auf das frische Ehepaar anstossen konnten. Nach dem Apéro fuhren wir los nach Pfäffikon, ins Seerestaurant L'aq, welches, wie der Name schon sagt, direkt am Pfäffikersee liegt. Das schöne Wetter und die schöne Kulisse am See nutzen wir dann sogleich für die Gruppenfotos. Unter so schönen Umständen waren diese bald gemacht und der Grossteil der Gesellschaft konnte nun bereits ins Restaurant zum Apéro. Das[...]